bendin-color
bendin-color

Analogiemodell der Farbe (AMC 1991/1992)

Das 'Analogiemodell der Farbe (Analogy Model of Color-AMC)' wurde erstmals auf der Internationalen Farbkonferenz 1991 in Berlin sowie 1992 in der Zeitschrift Wissenschaft und Fortschritt. 42 (1992) H.3 vorgestellt. Es folgten 1993 detailliertere Veröffentlichungen in der Wissenschaftlichen Zeitschrift der TU Dresden, 1996 im Selbstverlag 'Colour and analogy ‐ a model', drei ins Englische übersetzte Texte, sowie 2010 eine umfassende Darstellung in der Anthologie 'Zur Farbenlehre - Studien, Modelle, Texte.' 

 

 Das Modell enthält neben der Korrelation zwischen Helligkeits- u. Farbtondifferenzierung (dargestellt in der 'gerativen Grammatik der Farbtöne') weitere Analogie-Ebenen, z.B. Farbe-Form-Korrelation und Kombinatorik des I Ging.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© bendin-color

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

E-Mail