bendin-color
bendin-color

Farbenlehre Eckhard Bendin / Übersicht

Wissenschaftliche Studien

  • Symmetrieprinzip, Mischprinzip u. Reizprofil - Zu Farbentstehung u. Farbempfindung. 1991/2010
  • Prägnanzuntersuchungen zur Farbe. 1992/2004/2010
  • Strukturuntersuchung im Spektralfarbenband. 1996/2007/2010
  • Kontrastindex (KOI) zur harmonikal-orientierten Farbbeschreibung. 1998/2010
  • Korrelation des Analogiemodells mit dem I Ging. 2001/2010
  • Zur Bestimmtheit und Unbestimmtheit der Farbe. 2004/2005/2010

Didaktische Modelle und Instrumente

Elementare studentische Übungen (Auswahl)

  • Naturstudien (Farbauszüge, qualitativ u. quantitiv, Farbe und Textur) 
  • Persönliche Farben (Präferenz und Ablehnung, persönl. Farbprofil)
  • Mischzyklus (Mischprinzipien, Stufungen, Ordnungen)
  • Räumliche Wirkungen (Farbperspektive, Transparenz, Kippfiguren)
  • Farbzusammenstellungen (Charakteristik der Anmutungen, Milieubildung)
  • Kompositionen (Kolorit, Farbverband, Balance, Akzentuierung, Prägnanz)

Veröffentlichungen (Auswahl)

 

  • Untersuchungen zur Entwicklung der elementaren Farbenlehre im Lehrabschnitt ‚Grundlagen der Farb‐ und Flächenkomposition’. In: Wiss. Z. Techn. Univers. Dresden 37 (1988) H.1, S.115‐123
  • Farbenlehre ‐ elementar und integrierend. In: Farbe & Raum 45 (1991) H.2, S.3841
  • Farben‐Phänomenologie. Neues Analogie‐Modell der FarbenEine Studie. In: Wissenschaft und Fortschritt. 42 (1992) H.3, S.135 136 und III. US
  • Farbe und Prägnanzbegriff. In: DIE FARBE 38 (1991/1992) H. 4 ‐ 6, S.109126, ISSN 0014‐7680
  • Über Beziehungen der Ausdruckswerte von Farben und Formenein Beitrag zur Analogieforschung. In: Wiss. Z. Techn. Univers. Dresden 42 (1993) H. 1, S.2833 und I. US, ISSN 0043‐6925

  • Über Farbton‐ und HelligkeitsverhältnisseAnsätze zu einer generativen Grammatik der Farbe. In: Wiss. Z. Techn. Univers. Dresden 43(1994) H.5, S.4347, ISSN 0043‐6925

  • Die Prägnanzdimensionen der Farbe und ihr Bezug zur Prägnanzhöhe von Gestalten. In: Weber, R. / Amman, M. (Hg): aesthetics and architectural composition. (proceedings of the Dresden international symposium of architecture 2004) Mammendorf 2005, S.188‐196, ISBN 3‐866110227

  • Farben und Formenlehre. In: TU Dresden, Fakultät Architektur (Hg.): Bauen lehrenBauen lernen. S. 92, Dresden 1997

  • Kontrastindexzur harmonikal‐orientierten Farbbeschreibung von Reizkomplexen. In: DIE FARBE 44 (1998) H. 1‐3, S.6994, ISSN 0014‐7680

  • Zur Farbenlehre I. Studien, Modelle, Texte. Die Verlagsgesellschaft GbR, Dresden 2010, 216.S, ISBN 978‐394041842‐5

  • Zur Farbenlehre II. Tafeln. Die Verlagsgesellschaft GbR, Dresden 2010, ISBN 978‐394041846‐3
  • Zur Farbenlehre III. Kreiselscheiben. Die Verlagsgesellschaft GbR, Dresden 2010, ISBN 978‐394041845‐6
  • Basic Box ‘Color Cosmos’ - 50 Basiselemente zur Farbenlehre. edition bendin, Dresden 2014, ISBN 978-3-00-047068-4
  • Basisexperimente mit Kreiseln. Filmmodule zur Farbenlehre. Digipak mit DVD (93:17 Gesamtspieldauer) u. Begleitheft ‘Historischer Exkurs Farbkreisel’ (28 S.) edition bendin, Dresden 2014 (für Basic Box)
  • Zur Farbenlehre. Studienausgabe. Digipak mit CD-ROM (220 S., 500 Abb.), edition bendin, Dresden 2014 (für Basic Box)
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© bendin-color

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.

E-Mail